Lassen Sie sich von uns Beraten:

Wintergarten

Ein Ort der Ruhe, Entspannung und natürlicher Schönheit.

Ein Wintergarten ist also eine wunderbare Möglichkeit, das eigene Zuhause um einen zusätzlichen Raum zu erweitern und gleichzeitig ein Stück Natur ins Haus zu holen. Er bietet das ganze Jahr über ein angenehmes Raumklima und kann individuell gestaltet werden – sei es als gemütlicher Rückzugsort oder als grüne Oase.

Wintergarten der Firma Biernatzki aus Elmshorn bei Hamburg erhältlich als Kalt- und Warmwintergarten

Warmwintergarten

Ihr ganzjähriges Paradies

Ein Warmwintergarten ist ein wunderschöner Raum, der in jeder Jahreszeit genutzt werden kann. Er verbindet das Innen- und Außenleben und schafft eine gemütliche und naturnahe Atmosphäre im eigenen Zuhause.
Wintergärten gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Größen. Sie können als Veranda angebaut oder als separates Gebäude im Garten stehen. Auch die Materialien und Ausstattungen können variieren, von Holz und Glas bis hin zu Aluminium und Kunststoff.
Der Vorteil eines Wintergartens liegt darin, dass man das ganze Jahr über den Garten genießen kann, ohne von Witterungseinflüssen gestört zu werden. 

Kaltwintergarten

langlebig und vielseitig

Ein Kaltwintergarten wird nicht beheizt, er ist im Vergleich zum beheizten Wintergarten in der Regel auch preiswerter in der Anschaffung und im Betrieb. Allerdings sollte man bei der Planung und dem Bau eines Kaltwintergartens darauf achten, dass er ausreichend isoliert ist, um eine optimale Temperaturregulierung zu gewährleisten.
Ein Kaltwintergarten kann auch als gemütlicher Rückzugsort dienen, um im Winter die Natur zu genießen und die Ruhe und Stille zu erleben. Er bietet die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter im Garten zu verweilen und die Jahreszeiten hautnah zu erleben.

Kaltwintergarten

langlebig und vielseitig

Ein Kaltwintergarten wird nicht beheizt, er ist im Vergleich zum beheizten Wintergarten in der Regel auch preiswerter in der Anschaffung und im Betrieb. Allerdings sollte man bei der Planung und dem Bau eines Kaltwintergartens darauf achten, dass er ausreichend isoliert ist, um eine optimale Temperaturregulierung zu gewährleisten.
Ein Kaltwintergarten kann auch als gemütlicher Rückzugsort dienen, um im Winter die Natur zu genießen und die Ruhe und Stille zu erleben. Er bietet die Möglichkeit, auch bei schlechtem Wetter im Garten zu verweilen und die Jahreszeiten hautnah zu erleben.

Materialien

gängige Materialien für Ihren Wintergarten

Die drei gängigsten Materialien für Wintergärten sind Kunststoff, Holz und Aluminium. Jedes Material hat dabei seine eigenen Vor- und Nachteile. Kunststoff-Wintergärten sind besonders pflegeleicht und günstig in der Anschaffung. Sie sind zudem sehr lichtdurchlässig und bieten eine gute Wärmedämmung. Allerdings können sie bei starken Witterungseinflüssen, wie beispielsweise Hagel, schnell beschädigt werden. Holz-Wintergärten sind besonders beliebt aufgrund ihrer natürlichen Optik und dem angenehmen Raumklima. Sie bieten eine hohe Stabilität und sind in vielen verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich. Allerdings benötigen sie eine regelmäßige Pflege, um das Holz vor Feuchtigkeit und Schädlingen zu schützen.

Unser Beratungsservice umfasst eine Vielzahl von Aspekten, die bei der Planung und Realisierung eines Wintergartens von Bedeutung sind. Von der Auswahl des passenden Materials und der optimalen Verglasung bis hin zur Anpassung an Ihre individuellen Bedürfnisse und den baurechtlichen Vorgaben – wir berücksichtigen alle wichtigen Faktoren, um Ihren Wintergarten perfekt zu gestalten.

Terminvereinbarung

Sie können uns hier Ihr Anliegen mitteilen, wir werden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen zurückmelden: entweder per E-Mail oder telefonisch, je nachdem, welche Kontaktoption Sie bevorzugen. Wir bemühen uns, Ihre Anfrage so schnell wie möglich zu bearbeiten und Ihnen einen passenden Termin anzubieten. 

Der EM Sommer
im eigenem Garten

* Montagekosten sind von der Rabattaktion ausgeschlossen

10%
Rabatt auf
alle Produkte*